Der Ursprung des Unternehmens ist die ELU-KALTENBACH GmbH in Achern. Seit 1983 konzentrierte man sich hier auf den Bau von Sondermaschinen im Bereich der Sägetechnik und die Komplettbearbeitung von Aluminiumprofilen. 1985 wird der Name in PROFILTEC Spezialmaschinen GmbH geändert und drei Jahre später die Firma komplett zum Stammsitz nach Lörrach verlegt.

Dieter Kaltenbach erkannte das große Potenzial der bewährten und zuverflässigen KALTENBACH-Maschinen.

In seinem Schwiegersohn Michael Holzmann fand er einen Gleichgesinnten, der mit Begeisterung Sonderkonstruktionen für Sägen entwickelte, aber auch den Wert alter, solider Technik zu schätzen weiß. Und so wird 1996 der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt. Dieter Kaltenbach übertrug seiner Tochter Beatrice Kaltenbach-Holzmann und seinem Schwiegersohn Michael Holzmann die Firma.

Die innovative Geschäftsidee hat Erfolg:

In einer Zeit, in der sich die Umwelt- und Produktionsbedingungen radikal ändern, sind qualitativ hochwertige Gebrauchtmaschinen und komplette Gebrauchtanlagen nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch eine zukunfstweisende Idee.

pr_motto_2015

Heute beschäftigt unser Familienunternehmen 15 Mitarbeiter. Durch das Können unseres Teams schaffen wir es, kreative Konzepte und flexible Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Der Erfolg bestätigt uns in unserem Grundsatz: Wir wollen ein wirtschaftlich und nachhaltig positives Ergebnis für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter, unsere Umwelt und unsere Familie.

Ihr Michael Holzmann, Dipl.-Ing. (FH)
und das gesamte Team der PROFILTEC Spezialmaschinen GmbH